Rothenfelsstraße 20
87509 Immenstadt

Das Kino ist am Mo,18.06. &
Di,19.06. &
Mi,20.06. geschlossen


Für Online-Reservierungen bzw. Online-Kauf klicken Sie bitte einfach auf die entsprechende Uhrzeit!
Bitte beachten Sie, daß nur an den Tagen eine Vorstellung stattfindet, unter denen auch eine Uhrzeit steht!!
Telefonnummer: 08323/6258
Programmansage: 08323 / 9899240

Heute noch im Programm

Für heute sind keine Filme mehr im Programm, bitte sehen Sie in das Programm für die kommende Woche.

Luis und die Aliens

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 85 Min.
  • Demnächst
Der 12-jährige Luis hat es in der Schule nicht leicht. Denn sein Vater Armin Sonntag ist Ufologe und besessen davon, die Existenz von Aliens nachzuweisen - und insgesamt etwas anders, als andere Väter. Seine Mitschüler finden Luis genauso schräg wie dessen Vater - bis auf Jennifer, die coole Schulreporterin. Da keiner Luis Vater glaubt, noch nicht mal Luis selbst, ist die Überraschung umso größer, als eines Tages die drei Aliens Mog, Nag und Wabo direkt vor Luis bruchlanden. Nach dem ersten Schreck merkt Luis, dass die drei aufgedrehten Aliens alles andere als gefährlich sind - dafür sind sie umso witziger. Am liebsten würde Luis seinem Vater seine neuen Freunde vorstellen. Aber er kann nicht riskieren, dass er sie schockfrostet. Während Luis versucht, Mog, Nag und Wabo bei einer abgedrehten Mission zu helfen, beschließt der Schuldirektor mit Hilfe der schaurigen Internatsleiterin Frau Diekendaker, dass Luis auf ihrem Internat besser aufgehoben sei, als bei seinem Vater. Doch dorthin will Luis auf keinen Fall! Aber wie soll Luis beweisen, wie gut es ihm zuhause geht? Und wie kann er seinen neuen Freunden aus dem All bei der Erfüllung ihrer Mission helfen? Für Luis beginnt ein aufregendes Abenteuer, das seine kühnsten Träume übertrifft... (Quelle: Verleih)

Feinde - Hostiles

Filmposter
  • FSK 16 FSK 16
  • 134 Min.
  • Demnächst
New Mexico, 1892: Der verdiente Offizier Joseph Blocker (Christian Bale) erhält den Auftrag, den kranken Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi), der die vergangenen sieben Jahre im Gefängnis verbrachte, in dessen Stammesland nach Montana zu begleiten. Der letzte Wunsch des als unerbittlich bekannten Indianers ist es, zu Hause zu sterben. Blocker und Yellow Hawk haben eine gemeinsame Vergangenheit, weswegen Blocker den Auftrag nur äußerst widerwillig annimmt. Gemeinsam mit einigen Soldaten und der Familie des Häuptlings bricht die Truppe auf. Unterwegs stoßen sie auf die junge Witwe Rosalie Quaid (Rosamund Pike), deren gesamte Familie kaltblütig von Komantschen umgebracht wurde. Die traumatisierte Frau schließt sich ihnen an und die Gruppe setzt ihren gefährlichen Weg quer durch das unwegsame Land und eine extrem feindselige Umgebung fort. Schon bald wird klar, dass sie nur als Gemeinschaft im Kampf ums Überleben eine Chance haben. (Quelle: Verleih)

Tully

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 95 Min.
  • Demnächst
Marlo (Charlize Theron) hat gerade erst ihr drittes Kind bekommen, als ihr Bruder ihr ein besonderes Geschenk macht: Eine "Night nanny", die sich nachts um die Kinder kümmern soll. Marlo ist zunächst skeptisch gegenüber dem Gedanken, Hilfe von einer fremden Person anzunehmen, doch als sie die junge, schlaue und witzige Nanny namens Tully kennenlernt, entwickelt sich eine einzigartige Freundschaft zwischen den beiden Frauen. (Quelle: Verleih)

Vom Ende einer Geschichte

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 108 Min.
  • Demnächst
Tony Webster (Jim Broadbent) ist glücklich geschieden und lebt ein zurückgezogenes, ereignisloses Leben. Vor vielen Jahren waren er und die schöne Studentin Veronica ein Paar, bis sie sich damals überraschend für seinen besten Freund Adrian entschied. Was nach dessen Selbstmord aus seiner großen Liebe wurde, hat er nie herausgefunden. Doch die unerwartete Erbschaft von Adrians Tagebuch, das sich im Besitz von Veronicas Mutter Sarah (Emily Mortimer) befand, stellt plötzlich sein ganzes Leben auf den Kopf und weckt ungeahnte Zweifel an den vermeintlich sicheren Tatsachen der eigenen Biografie. Als er sich nach all den Jahren mit Veronica (Charlotte Rampling) trifft, erhofft er sich Aufklärung über das, was damals tatsächlich geschah. Und je tiefer Tony in seiner Vergangenheit gräbt, desto mehr beginnt er, sein bisheriges Leben infrage zu stellen...(Quelle: Verleih)

Ocean's 8

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 111 Min.
  • Ab dem 21.06.2018
Mehr als fünfeinhalb Jahre hat Debbie Ocean an der Planung getüftelt und nun stehen sie und ihre Komplizin Lou Miller und ihr Team in den Startlöchern: Acht Frauen sind bereit für den ganz großen Coup. In einer waghalsigen Aktion wollen sie das 150 Millionen Dollar schwere Diamantcollier der berühmten Schauspielerin Daphne Kluger an sich bringen. Während der diesjährigen Met Gala wollen sie sich das Kleinod schnappen und vor den Augen der Öffentlichkeit das Weite suchen... (vf)

Die Wunderübung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 90 Min.
  • Demnächst
Joana und Valentin Dorek, ein Ehepaar in der Krise. Er ist technischer Leiter in der Flugzeugindustrie, sie Historikerin. Sie haben zwei beinahe erwachsene Kinder. Kennengelernt haben sie sich vor 17 Jahren beim Tauchen, in perfekter, wortloser, stiller Unterwasserharmonie. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Wegen andauernder gegenseitiger Vorwürfe, unendlichen Konfliktthemen, nicht verarbeiteten Kränkungen und lautstarken Streitigkeiten besuchen sie eine Probestunde bei einem Paartherapeuten. Aber zuerst einmal liefern sie sich im Ordinationszimmer vom Therapeuten die schon ewig eintrainierte Zimmerschlacht. Sie hört nicht auf, er hört nicht zu. Die gestörte Kommunikation der beiden bringt den Therapeuten fast an den Rand seiner Kunst, bis sein Handy klingelt und eine überraschende Nachricht im Raum steht, die die Therapiestunde komplett durcheinanderbringt.

Tanz ins Leben

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 111 Min.
  • Ab dem 29.06.2018
35 Jahre lang glaubte Lady Sandra Abbott, dass sie glücklich sei, dabei war sie lediglich sehr lange sehr ahnungslos. Ausgerechnet auf der Party zu Ehren ihres Mannes Mike auf dem Landsitz der Abbots, bei der sie mit vielen Gästen seinen Abschied aus dem aktiven Polizeidienst feiern, platzt die Bombe: Ihr Mann betrügt sie schon seit Jahren - mit ihrer besten Freundin. Sandra, die für Mike alles - auch ihre eigenen Träume - geopfert hat, steht völlig fassungslos vor den Trümmern ihres Lebens. Doch ihre rebellische Schwester Bif, mit der sie kaum noch Kontakt hatte, bringt die zugeknöpfte Sandra in Schwung, als diese bei ihr Zuflucht sucht. (vf)

Mantra - Sounds into Silence

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 89 Min.
  • Ab dem 09.07.2018
Reise nach innen und gleichzeitig weltweite Bewegung: "Mantra - Sounds Into Silence" zeigt, wie intensiv Klänge in einer pausenlos kommunizierenden Welt wirken können. Auf der Suche nach Konzentration, Gemeinschaft und Verbindung wenden sich international zahllose Menschen einer uralten Form des menschlichen Zusammentreffens zu - dem gemeinsamen Singen. Eine Form dieses Phänomens ist der so genannte "Kirtan", bei dem Mantras gesungen werden. Dienten die traditionellen Klangformeln aus Indien im Westen anfangs lediglich der Untermalung von Yogastunden, erreicht ihre Kraft nun ein breites Publikum - bis hin zu Grammy-Nominierungen für die im Film portraitierten Szenestars wie Deva Premal & Miten, Krishna Das, Jai Uttal und Dave Stringer. Auf Konzerten, Festivals, in Alltagssituationen und ungewöhnlichen Locations wie dem San Quentin Prison bei San Francisco zeigt "Mantra - Sounds Into Silence", wie sich beim Chanten Grenzen auflösen und Menschen wieder zu sich selbst finden: In hinreißenden Bildern und mitreißenden Sounds, frei von Esoterik und voller Begeisterung für das Leben. (Quelle: Verleih)

Mamma Mia! Here We Go Again

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 19.07.2018
Die Sonne geht auf über Kalokairi, der zauberhaftesten aller griechischen Inseln. Seit den Ereignissen von Mamma Mia! sind einige Jahre vergangen, als Sophie (Amanda Seyfried) feststellt, dass sie ein Baby erwartet. Sie vertraut sich den besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski), an und gibt zu, dass sie sich der Verantwortung vielleicht nicht gewachsen fühlt. Die beiden erzählen Sophie, wie ihre Mutter Donna damals Sam, Harry und Bill unter der Sonne Griechenlands kennen und lieben lernte - und wie sie, schwanger und auf sich allein gestellt, ihr Leben selbst in die Hand nahm. (Quelle: Verleih)

Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 31.07.2018
In "Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub" begleiten wir unsere liebste Monster-Familie an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet. Für das Drac Pack läuft alles wunderbar: Die Monster genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat - von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen - und frischen nebenbei ihren fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch die Traumreise entwickelt sich zu einem Albtraum, als Mavis herausfindet, dass sich Drak in die mysteriöse Kapitänin Ericka verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte. (Quelle: Verleih)

Sauerkrautkoma

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 96 Min.
  • Ab dem 09.08.2018
Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München "strafversetzt". Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) als Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), früher der pickelige "Fleischi" und nun erfolgreicher Geschäftsmann, ist wieder aufgetaucht und macht sich an seine Susi (Lisa Maria Potthoff) ran. Diesmal gibt es keinen Ausweg: Franz ist seiner ewigen On-Off-Freundin den längst überfälligen Heiratsantrag schuldig. Zum Glück findet sich bald eine Frauenleiche im Kofferraum vom Papa (Eisi Gulp), die den Eberhofer zurück in die Heimat und an Omas (Enzi Fuchs) Kochtöpfe führt. Die Aufklärung erledigt der Franz so lässig wie immer, die abführende Wirkung von Sauerkraut lässt er besser Rudi ausprobieren, wenn es aber darum geht, bei der Susi einen ordentlichen Heiratsantrag zu vollstrecken, stößt er doch an seine Grenzen. (Quelle: Verleih)

Royal Opera House 2018/19: Mayerling

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 195 Min.
  • Ab dem 15.10.2018
Gefährliche Begierden, Familiengeheimnisse und politische Intrigen prägen jede Szene der kühnen Choreografie von Kenneth Macmillans Ballett nach einer wahren Begebenheit. Mayerling ist ein Klassiker im Repertoire des Royal Ballet, sehr emotional, voller unvergesslicher Bilder und mit einer der anspruchsvollsten Rollen aller Zeiten für einen männlichen Tänzer. Kenneth MacMillan schuf ein komplexes Werk über Kronprinz Rudolf, den psychisch labilen Thronfolger des Habsburgerreiches. Vom ersten Moment an steht in diesem Ballett die Pracht des österreichisch-ungarischen Kaiserhofes in scharfem Kontrast zu sexuellen und politischen Intrigen, die schließlich in einem brutalen Doppelselbstmord gipfeln. Dank seiner großen Besetzung bietet dieses Ballett neben vielen markanten Soli und höchst erotischen Pas de deux auch etliche beeindruckende Ensembleszenen. Ein Stück von packender Intensität, voller Wahnsinn und Leidenschaft, das einmal mehr beweist, dass die Wahrheit viel aufregender sein kann als jede erfundene Geschichte. Steven McRae als Kronprinz Rudolf in Kenneth MacMillans Inszenierung von Mayerling für das Royal Ballet. Ballett in drei Akten, Dauer: 3:15 h inkl. zwei Pausen

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB